Markus Enz AG
Unispital Zürich
Ein Grossprojekt

Der Sitzplatz im Universitätsspital Zürich besteht aus einer Umrandung mit Sitzbänken aus Maggiagneis, einem Natursteinplattenbelag im Zentrum und einer Einfassung des Platzes mit einer Reihenpflästerung aus Porphyrsteinen. Im ersten Schritt wurde der Platz mit Hilfe eines Tachymeters ausgemessen und dokumentiert. Nun konnte der Rückbau starten. Die Sitzbänke, die Betonmauer, die Pflästerung und die Natursteinplatten wurden sorgfältig entfernt und auf dem Umschlagplatz zwischengelagert. Seitens Baumeister wurden nach dem Rückbau des Platzes Abdichtungsarbeiten vorgenommen, so dass nach knapp einem halben Jahr mit dem Wiederaufbau gestartet werden konnte. Sorgfältig wurden die verschiedenen Baustoffe wieder an den richtigen Platz gebracht. Das Ergebnis ist ein neuer, «alter» Sitzplatz in der Parkanlage des Unispitals Zürich.

Kehrsiten-Bürgenstock
Die Rettungsaktion

Beim Umbau der Schiffstation Kehrsiten wurde auch die Bodenplatte vom Schiffsteg erneuert. Bei den Bauarbeiten haben sich bei den Mauerpfeilern die das Vordach abstützen, bedenkliche Risse gebildet. Die Baufirma hat vor Ort erste Sicherungsmassnahmen getroffen. Die Pfeiler wurden dabei mit Kanthölzern und Spanngurten zusammengebunden. Danach wurde das Dach weiter hinten mit Holzstützen neu abgestützt und die Last somit abgefangen. Nachdem die Pfeiler vermessen, skizziert und fotografiert wurden, konnten wir mit dem Rückbau beginnen. Reihe für Reihe, Stein für Stein wurde nummeriert, abgebaut und zwischengelagert. Nachdem die neue Betonplatte seitens Baumeister erstellt wurde, konnten wir die Pfeiler wieder aufbauen. Lediglich zwei Mauersteine mussten ersetzt werden, da diese schon vor dem Rückbau schadhafte Stellen aufwiesen.

SAC Hütte Albert-Heim
Arbeiten in der wunderbaren Bergwelt.

Beim An- und Umbau der Albert-Heim Hütte SAC im Kanton Uri sind wir in der 1. Etappe mit Natursteinarbeiten beschäftigt. Bis zum Abschluss des Bauprojektes im Sommer 2019 realisieren wir sämtliche Umgebungs- und Fassadenarbeiten.