Markus Enz AG
Naturnahe Gärten

Mehr Raum für die Natur im Garten

Die Bezeichnung «naturnaher Garten» ruft bei den meisten Leuten sofort ein Bild von Unordnung hervor. Aber: naturnah ist nicht gleich ungepflegt! Denn schon mit wenigen Details hat ein Garten bereits einen höheren ökologischen Wert und kommt trotzdem schön daher. Wenn man dabei noch die einheimische Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren unterstützt, kann man sich gleich doppelt am Anblick seiner Gartenwelt erfreuen.

Naturnaher Garten
Für mehr Vielfalt und Biodiversität in Ihrem Garten
Wir fördern naturnahe Gärten, in welchen sich Tiere und einheimische Pflanzen wohlfühlen. Unser Showgarten in Giswil beispielsweise haben wir biodivers gestaltet und ausschliesslich einheimische Materialien verwendet.
5 eigene Staudenmischungen

In Zusammenarbeit mit der Baumschule Haller haben wir 5 eigene Blumenmischungen entwickelt. Für mehr Blumenvielfalt und Biodiversität im Garten. Ob schattig, halbschattig oder sonnig – wir haben die perfekte Mischung.

  • Schattig Mischung: Diese Mischung eignet sich hervorragend für schattige Bereiche im Garten, unter Bäumen oder neben Gebäuden. Sie gedeihen gut in weniger sonnigen Umgebungen und bringen Farbe und Leben in schattige Ecken.
  • Halbschattige Mischung: Perfekt für Bereiche, die nicht den vollen Sonnenschein erhalten, aber auch nicht komplett schattig sind. Diese Staudenmischungen blühen in halbschattigen Bereichen und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.
  • Sonnige Mischung: Für sonnige Standorte im Garten, auf Balkonen oder Terrassen. Diese Pflanzen lieben die Sonne und bringen leuchtende Farben in Ihren Aussenbereich.
Enz helvetica (sonnig)
Mystische Schattenwelt (halbschattig-schattig)
Summende Magie (sonnig)
Süsse Harmonie (sonnig)
Toscana Flair (sonnig)

Haben Sie Fragen zu einer ökologischen Aufwertung Ihres Gartens? Wollen Sie wissen, welche Pflanzen einheimisch oder wertvoll für die Insekten sind? Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir beraten Sie gerne.

Jetzt anrufen

7 Tipps für einen naturnahen Garten

Ein naturnaher Garten ist eine wunderbare Möglichkeit, die Natur in Ihrem eigenen Aussenbereich zu erleben und gleichzeitig einen wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere zu schaffen. Hier sind einige inspirierende Ideen, wie Sie Ihren Garten naturnah gestalten können:

Natürliche Materialien
Verwenden Sie natürliche Materialien wie Holz, Stein und Rindenmulch, um Wege, Beete und andere Elemente in deinem Garten zu gestalten.
Einheimische Pflanzen
Setzen Sie auf einheimische Pflanzen, die sich gut an die lokalen Bedingungen anpassen. Diese bieten nicht nur Nahrung für Insekten und Vögel, sondern sind auch pflegeleichter als exotische Arten.
Wildblumenwiese statt Rasenfläche
Statt eines klassischen englischen Rasens können Sie eine Wildblumenwiese anlegen. Diese ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch ein Paradies für Bienen und andere Insekten.
Totholz und Steinhaufen
Lassen Sie Totholz und Steine in Ihrem Garten liegen. Sie bieten Unterschlupf für Kleintiere wie Eidechsen, Käfer und Spinnen.
Kompostierung
Nutzen Sie Gartenabfälle, um Kompost herzustellen. Dies bereichert den Boden und fördert die Bodenlebewesen.
Vielfältige Strukturen
Schaffen Sie verschiedene Strukturen in Ihrem Garten, wie Hecken, Baumgruppen, Wiesenflächen und Beete. Dies erhöht die Biodiversität und bietet Lebensraum für verschiedene Tiere und Pflanzen.
Wasserelemente
Ein kleiner Teich oder ein Wasserlauf kann Ihrem Garten eine natürliche Note verleihen und Vögeln und Insekten eine Wasserquelle bieten.

Natürlich müssen bei der Planung auch die natürlichen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Wie z.B. Bodenbeschaffenheit, Sonneneinstrahlung und vorhandene Pflanzen und Tiere. Auch die verschiedenen Jahreszeiten spielen dabei eine Rolle. Ein naturnaher Garten ist nicht nur für Sie, sondern auch für die Natur ein Gewinn.

Kontakt

Sie möchten mehr Vielfalt und Biodiversität in Ihrem Garten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Umsetzung. Rufen Sie uns ungeniert an.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Unsere Referenzen für Naturgärten
    Spielplätze Gartenbau Naturnahe Gärten Gartenbau
Mehr Lebendigkeit und Vielfalt

Eine kleine Lektüre – lassen Sie sich inspirieren. Garten Revue, Ausgabe Herbst 2019

Magazin Garten Revue